Bernini – Schöpfer des barocken Rom

25.02.2014 19:00 Uhr Festsaal der Universität Bonn, Hofgarten 7, 53111 Bonn

Vortrag von Prof. Dr. Arne Karsten

Kein anderer Künstler hat Rom so geprägt wie der Architekt, Bildhauer und Maler Gianlorenzo Bernini. Sei es der große Vierströmebrunnen auf der Piazza Navona, das  Hochaltar-Zimborium im Petersdom, seien es die Figuren der Engelsbrücke oder natürlich die  Kolonnaden des Petersplatzes – an Bernini führt in Rom kein Weg vorbei. Mit seinen Skulpturengruppen wie der Daphne und Apollo treibt er  barocke Virtuosität in atemberaubender Weise auf die Spitze.

Professor Dr. Arne Karsten hat im C.H. Beck-Verlag ein sehr lesbares und höchst lesenswertes Buch veröffentlicht, das die Kunst, die Zeitumstände und den  Lebensweg dieses Ausnahmekünstlers  des Barock beschreibt.

Anmeldung bei Joachim Fischer

Tel: 0228 – 641737
Fax :0228 – 6420405
E-Mail: JoaFis.Bonn@t-online.de

Zurück