Pompeij kennen lernen und wiedersehen

26.11.2014 19:00 Uhr Akademisches Kunstmuseum Am Hofgarten 21 53113 Bonn

Pompeji starb durch den Vesuvausbruch 79 n. Chr. und wurde erst seit dem 19. Jahrhundert wieder systematisch ausgegraben. Es leidet nicht nur unter den Witterungseinflüssen sondern auch unter Missständen, welche Instanzen zu verantworten haben, die Belange des Denkmälerbestands in Italien koordinieren. Eine kostenauf-wendige Grundsanierung der seit 1997 zum Kulturerbe erklärter Ruinenstadt konnte beginnen, weil die EU-Kommission Millionen-beträge als Fördermittel bereitstellte.

Im Vortrag werden Spaziergänge angeboten zu repräsentativen Bauwerken und einfachen Häusern, in denen sich das Leben der Pompejaner in seiner ganzen Vielfältigkeit rekonstruieren lässt.

Zurück