Venezianische Malerei 2

14.11.2016 19:00 Uhr - Hörsaal VI, Universität Bonn

Ein Vortrag von Lena Hennen

Lena Hennen

Im Mai hat uns Lena Hennen mit Sachkenntnis und viel didaktischem Einfühlungsvermögen in einem ersten Vortrag das Venedig des >goldenen Zeitalters< vorgestellt - das Venedig der Bellinis, Tizians und Veroneses – ein Vortrag der auf besonders viel positive Resonanz gestoßen ist.

Nun dürfen wir uns auf eine Fortsetzung freuen. G. B. Tiepolo, zu dessen Werk Frau Hennen gerade ihre Doktorarbeit abgeschlossen hat, ist sicher der berühmteste der venezianischen Barockmaler. Neben seinen Werken bespricht Lena Hennen auch Gemälde von Sebastiano Ricci, Pietro Longhi, Canaletto und Francesco Guardi.

Zurück